Leseroutine Tipps

Über 50 Bücher im Jahr lesen – So geht’s!

 

Angefangen bei der Frage welche Bücher man wann am besten lesen sollte, über die Frage wie man am besten Bücher liest, um von dem gelesenen auch möglichst viel zu behalten, dreht sich in dieser Ausgabe  alles rund um das Thema Bücher. 

In dieser Folge teile ich mit dir viele meiner Techniken und Tipps, mit denen ich mir eine langfristige nachhaltige Leseroutine etablieren konnte und mit der ich es schaffe pro Woche ein Sachbuch zu lesen. Es geht außerdem um die Plattform Goodreads, die ich nutze, um mir Leselisten zu erstellen und Bewertungen von Büchern vor dem Kauf zu prüfen.

5 Tipps für deine Leseroutine

Mit diesen 5 Tipps schaffe ich es pro Woche ein Sachbuch zu lesen:

1. Rezensionen lesen

Es ist sehr demotivierend ein Buch zu lesen und zu merken, dass es total schlecht ist. Bevor ich ein Buch kaufe, prüfe ich die Rezensionen auf Amazon. Hier muss man aber vorsichtig sein, da viele Rezensionen insbesondere bei sogenannten Self-Publishing-Schrottbüchern gekauft sind. Ich vertraue deshalb eher auf Goodreads, auf die Bewertung der Community aus Menschen, die wirklich viel liest, vertraue ich mehr.

2. Keine Marker sondern Post-its

Um mir interessante Stellen zu markieren, nutze ich lieber Post-its statt Marker. Wenn ich ein Buch ein zweites Mal lese, fokussiere entferne ich alle Post-its und fokussiere mich nicht rein auf die markierten stellen. So entdecke ich wieder neue spannende Passagen und Aussagen.

3. Vorausschauend lesen

Nicht nur vorausschauend fahren, sondern auch lesen! Ich lese am liebsten Bücher, die erst in der Zukunft relevant werden, um mich bereits mental auf das Thema einzustellen.

4. Den Spaß nicht vergessen

Bei jeder Leseroutine ist es besonders wichtig, Spaß daran zu haben. Nur so bleibt man langfristig am Ball und schafft es regelmäßig zu lesen. Regeln wie nur englische Bücher, nur Bücher zum Thema XY verderben schnell den Spaß am Lesen.

5. Mehrere Bücher aus einem Themenbereich lesen

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille. So macht es Sinn auch zu einem Thema mehrere Ansichten zu lesen. Möchte man sich zu einem Thema weiterbilden, ist es von Vorteil Bücher zu dem Thema hintereinander zu lesen, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

In der Podcastfolge gibt es noch mehr Tipps zu dem Leseroutine. Viel Spaß beim Hören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Du hast noch Fragen, möchtest deine Tricks zum Thema Lesen teilen oder auch beim KarriereGuide Podcast als Gast teilnehmen? Kontaktiere mich gerne bei Instagram unter @karriereguide oder schreibe ein Nachricht an info@karriere-guide.com

Zu Gast: Nadja Iwanow

KarriereGuide Bewerbungstipps

Mein Name ist Nadja, ich bin 28 Jahre alt, Content Creator und Host des Karriere Guide Podcasts. Ich interessiere mich sehr für die Karriere, Business, Finanzen und Persönlichkeitsentwicklung und freue mich im Podcast das Interesse für diese Themen zu wecken.

Seit 2021 bin ich mit meiner eigenen Medienagentur FUEL MEDIA selbstständig.

https://www.instagram.com/karriereguide
Shopping Cart